We keep you on the road . . .

Die internationale BSA-Szene

Wir gehören von der Ausrichtung her zum BSA Mutterclub in England, dessen Internetseite Du unter diesem Link erreichst : BSA Owners Club UK

Es gibt in 27 Ländern einen BSA-Owners Club mit einem ähnlichen Strickmuster wie dem des Deutschen BSA-OC. Viele betreiben eine eigene Webseite und bieten dort interessante Informationen. Es lohnt sich, mal  die Homepage des englischen Clubs (obiger Link) zu besuchen und dort dann den Button "International" zu drücken. Die ganze BSA-Welt ist dann auf Deinem Bildschirm !  Für einige von uns ist auch das rege Clubleben mit vielen Treffen der niederländischen Nachbarn interessant. Aber auch in Belgien hat sich über die Jahrzehnte die John Bull Rally (immer um den 1. Mai) Kultstatus auf hohem Niveau erworben.

Die Internationalen BSA-Rallys sind eine tolle Sache. So eine Rally dauert jeweils eine Woche, hat ein Programm mit Ausfahrten, Besichtigungen und Events, um die Kultur des jeweiligen Landes besser kennen zu lernen und internationale Freundschaften und Bekanntschaften zu stiften bzw. zu pflegen. Weiter unten geht es zu Bilderalben von einigen Internationalen. Wenn die Internationale in Übersee ist, wird in Europa ein leicht abgemagertes "Summercamp" für die Vielen angeboten, die sich so eine Weltreise nicht leisten können. Es läuft nach dem selben Muster wie eine IR, nur das die "Club-Diplomaten" der verschiedenen Länder keine Reden halten.

Die Rally-Länder der nächsten Jahre :

  •     2019      Great Britain
  •     2020     Tschechisch Republik
  •     2021     Deutschland
  •    2022      Belgien
  •     2023     South Australia

_________________________________________________

Bilderalben von internationalen BSA-Treffen

( hier kommt noch einiges !! )

49te Internationale BSA-Rally 2012 Schweden